Kontakt

Sie suchen?

Navigation


Wasser sparen

In deutschen Haushalten werden täglich im Durchschnitt 124 Liter Trinkwasser pro Kopf verbraucht. Lediglich 4% davon werden auch tatsächlich zum Trinken oder zur Essenszubereitung genutzt. Dagegen schlagen mit stolzen zwei Dritteln die Körperpflege (>30%) und die Toilettenspülung (>20%) zu Buche. Auch die Bewässerung von Blumen und des Gartens wird noch oft mit Trinkwasser aus dem Hahn vollzogen.

Obwohl der Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland seit 1990 gesunken ist (im Durchschnitt um ca. 20 Liter), verschwindet immer noch ein unverhältnismäßig großer Anteil dieses kostbaren und teueren Lebensmittels in die Kanalisation. Dabei können schon kleine Maßnahmen den Verbrauch radikal senken.

In diesem Inhalt zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, kostbares Trinkwasser einzusparen.

Wasser sparen

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Inhalte schließen
Zusatzinhalte aus den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima
Inhalt aus der Sanitär-, Heizungs- oder Klimatechnik