Kontakt

Sie suchen?

Navigation


Instandsetzung

Ein wichtiges Thema für alle Grundstückseigentümer

Mit Instandsetzung wird die eigentliche Reparatur, sprich Wiederherstellung, verstanden. Hierbei wird ein defektes Objekt in seinen Sollzustand zurückversetzt. Dies geschieht beispielsweise durch den Austausch defekter Teile oder das Hinzufügen von Bauteilen.

Man unterscheidet in planmäßige und unplanmäßige Instandsetzungen. Ersteres bezeichnet die Reparatur von beispielsweise Verschleißteilen, bei welchen davon ausgegangen werden kann, dass sie in absehbarer Zeit ausgebessert/erneuert werden müssen. Bei der unplanmäßigen Instandsetzung handelt es sich um die akute Problembehandlung bei plötzlich auftretenden Schäden.

Füher beinhaltete die Instandsetzung laut DIN 31051 ebenfalls Änderungen (Modifikation). Diese wurde jedoch in der Neuerung der DIN-Norm ausgegliedert und durch den Punkt "Verbesserung" als eigene Grundmaßnahme der Instandhaltung ersetzt.

Alles zum Thema Instandsetzung

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Inhalte schließen
Zusatzinhalte aus den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima
Inhalt aus der Sanitär-, Heizungs- oder Klimatechnik