Kontakt

Sie suchen?

Navigation


Pflegeheim: Speisesaal

Appartement Wohnen Bad Küche Hauswirtschaft-Technik

Speisesaal - EsszimmerWeiter

Ältere und kranke Menschen leiden häufig unter Kreislaufproblemen. Klimaschwankungen und Hitze belasten den Kreislauf ebenso wie schweres Essen. Darum sollte gerade in Speisesälen auf gute und klimatisierte Raumluft geachtet werden. Dadurch wird nicht nur für Wohlbefinden, sondern auch für die Gesundheit aller Bewohner gesorgt.

Im Esszimmer ist es außerdem empfehlenswert eine Fußbodenheizung oder auch Deckenheizstrahlplatten einzusetzen. Diese verteilen die Wärme gleichmäßig im ganzen Raum und verhindern Hitzestauungen in der Nähe von Heizkörpern oder Kältezonen an weiter entfernten Plätzen des Saals. Beide Methoden eignen sich im Sommer außerdem, teils zusammen mit einer Wärmepumpe, auch zur Kühlung eines Raums.

Falls auch Wasserspender im Saal positioniert werden sollen, sollten frühzeitig Wasseranschlüsse eingeplant werden.

Licht und Wohlfühlstimmung spielen auch im Speisesaal eine wichtige Rolle. Mit intelligenter Gebäudetechnik entsteht zu den Mahlzeiten im Handumdrehen ein stilvolles Ambiente: Vorgespeicherte Lichtszenen nutzen gekonnt die Kombination aus dezenten LED-Spots und Wandleuchten.

Damit mehr Zeit für die individuelle Pflege der Hausbewohner zur Verfügung steht, ermöglicht das mit der Großküche verbundene Transportband für Geschirr dem Personal, das Auf- und Abdecken in kürzester Zeit durchzuführen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Inhalte schließen
Zusatzinhalte aus den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima
Inhalt aus der Sanitär-, Heizungs- oder Klimatechnik