Kontakt

Sie suchen?

Navigation


Musterobjekt Büro- und Verwaltungsgebäude

Foyer Konferenzraum Küche Lounge Außenbereich wc Waschraum Serverraum Technikraum Lueftungsraum Parkplatz

Großraumbüro / BüroWeiter

Das Großraumbüro stellt mit seinen zahlreichen Arbeitsplätzen besondere Anforderungen an die Installations-Infrastruktur.

Um die Arbeitsfähigkeit der vielen Mitarbeiter bestmöglich zu erhalten, ist eine gute Klimaanlage das A und O. Gerade im Sommer, bei großen Fensterfronten und direkter Sonneneinstrahlung erhalten Sie so weiterhin ausgezeichnete Arbeitsergebnisse, eine geringe Fehlerquote und die besten Voraussetzungen für gute Laune im Büro. Weil diese Aspekte so wichtig sind, ist der geflügelte Ausdruck vom „guten Betriebsklima“ vielleicht gar nicht so weit hergeholt.

Um alle Plätze des Raums im Winter gleichmäßig zu erwärmen, empfiehlt sich eine Fußbodenheizung. In Verbindung mit einer Wärmepumpe kann diese im Sommer auch zur Kühlung eingesetzt werden. Eine weitere gute Alternative für eine gleichmäßige Erwärmung und Kühlung sind Decken(heiz)strahl-Platten. Auch damit ist eine Kühlung während der warmen Monate möglich. Zu heiße Arbeitsplätze, direkt neben einem aufgedrehten Heizkörper, ebenso wie kühle Ecken an weiter entfernten Plätzen werden damit unterbunden. Da beides schnell zu Erkältungskrankheiten führen kann, müssen diese Aspekte unbedingt berücksichtigt werden.

Eine Vielzahl von Steckdosen an den einzelnen Schreibtischinseln ermöglicht, die elektronischen Geräte (Drucker, Scanner, Telefone, Faxgeräte, PCs) flexibel aufzustellen. Über Netzwerkanschlüsse sowie W-LAN-Accesspoints erfolgt der Anschluss der Endgeräte an Firmennetz und Internet. Die Kombination von Sockelleisten mit integrierten Kabelkanälen sowie modernen Unterflur-Systemen sorgt für eine nahezu unsichtbare Leitungsführung.

Wichtig ist zudem ein Beleuchtungskonzept, das den Mitarbeitern ein angenehmes und ergonomisches Arbeiten unter allen Lichtbedingungen ermöglicht. Über ein Touchpanel für die intelligente Gebäudesteuerung können vorprogrammierten Lichtszenen für verschiedene Situationen ausgewählt werden. Ferner sind die Steuerung der Klimatechnik und die Überwachung von Stromverbrauch und Energieeffizienz möglich.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Inhalte schließen
Zusatzinhalte aus den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima
Inhalt aus der Sanitär-, Heizungs- oder Klimatechnik